Schlagwort-Archive: Freiheit

Fluchthilfe zur Bürokratie

Am Zielort warten bereits Fluchthelfer auf den Reisenden, die in 193px-black_staplergeordneten Verhältnissen zu einem gelungenen Willkommen in einem geregelten Asylverfahren beitragen.

In einer ordentlichen Bürokratie, stellen sich sogleich hilfreiche Institutionen zwischen den Bürger und den Reisenden. Die Verwaltungen wittern fette Beute und pflastern den Weg der Fluchthilfe umgehend mit einer Fülle von Verordnungen, Regelungen, Verträgen und Paragraphen.

Weiterlesen

Freiheit statt Angst – Demo Köln

 

Drohnen, Spionagesoftware, Betriebssysteme die ’nach Hause telefonieren‘, Tracker, Zähler, Email-Mitleser.
An allen Ecken und Enden wird an unserer Privatsphäre genagt und oft genug wünschen sich Behörden und Politik den „Gläsernen Bürger“, wenn sie von Transparenz und Offenheit sprechen.
Hier gibt es wieder eine Gelegenheit sich offen für ein anderes System auszusprechen:FsA15-Avatar-KoelnWeitere Informationen:
http://cologne.stopwatchingus.info/fsa15
http://freiheitstattangst.de/

Die Demo als Höhepunkt der „Woche der Privatheit“. http://privatheit.koeln/

Ich werde meine Kamera mitnehmen und Euch im Anschluss von meinen Eindrücken berichten.

 

Presse und Freiheit

Roy Takeno reading paper in front of office (LOC)

Roy Takeno reading paper in front of office (LOC)

Die Pressefreiheit oder Freiheit von der Presse

Der Tag der Pressefreiheit am 3. Mai wurde 1993 zum ersten Mal ausgerufen.
Es war noch nie einfach Teil einer freien, unabhängigen und starken Presse zu sein. Viele Journalisten und Reporten haben das Grundrecht auf Pressefreiheit bereits mit dem Leben oder der Gesundheit bezahlt. Wunderlich eigentlich, das wir erst seit gut 20 Jahren einen eigenen Denktag dafür haben.

Nun die Welt ist globalisiert. Echte weltweite Gedenktage erreichen die Welt erst, seit es das Internet als dauerhafte Verbindung zwischen den Menschen gibt.

Weiterlesen