Organisationsgedanke

Der Organisationsgedanke hat seine volle Ausbildung erst im Mittelalter erlangt; er hat hier nicht nur das Verhältnis des Individuums zur Gemeinschaft, sondern auch das der einzelnen Lebensgebiete untereinander bestimmt.

Christoph Eucken (1846 – 1926),
Einführung in die Hauptfragen der Philosophie – Kapitel 3, 
I. Einheit und Vielheit, Ordnung und Freiheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.